Infomaterial in gedruckter Form

Diese Woche sind unsere Flyer und Broschüren eingetroffen. Wir werden diese in den nächsten Tagen in allen Haushalten von Jöhlingen verteilen. Die Information der Bürger über die Konsequenzen der geplanten Trasse gehört zu unseren wichtigen Aufgaben. Hier wurde in der Vergangenheit bewusst eine Nicht-Informationspolitik gefahren. Diese Mauer des Schweigens wollen wir durchbrechen.

NADR (Neues aus der Region) ist für viele eine wichtige Informationsquelle, was die Region bewegt. Am 16. Januar wurde hier ein Artikel über die geplante Umgehungsstraße veröffentlicht – mit dabei natürlich auch unsere Bürgerinitiative. Auf den Fotos kann man im Hintergrund das noch unverbaute  flächenhaften Naturdenkmals „Attental“ bewundern – ohne Zerstörung durch die geplante Brücke.

Hier gelangen Sie zum ganzen Artikel: http://nadr.de/alternative-gesucht/

Die Badische Neuste Nachrichten (BNN) haben am 16. Januar einen Artikel über die geplante Umgehungsstraße um Jöhlingen veröffentlicht. Neben dem Regierungspräsidium und dem Bürgermeister kommt auch unsere Bürgerinitiative zu Wort. Auf dem abgebildeten Foto sind einige Mitglieder der Bürgerinitiative zu sehen. Gut zu erkennen sind auch die Logos der Bürgerinitiative auf einigen T-Shirts.

Hier geht’s zum ganzen Artikel: https://bnn.de/lokales/hardt/bewohner-des-joehlinger-baugebietes-attental-gruenden-buergerinitiative